Fischart  Schonzeit  Schonmaß  Fangbeschränkung
 Aitel  Keine  25 cm  Keine
 Äsche  01.01.- 30.04.  35 cm  Keine
 Barbe  01.04.- 15.06.  40 cm  3 St. pro Tag
 Rusnase (Blaunase)  Keine  Kein  5 St. pro Tag
 Brachse  Keine  Kein  5 St. pro Tag
 Forelle  01.10.- 28.06.  26 cm  2 St. pro Tag
 Graskarpfen  Keine  60 cm  Keine
 Hecht  01.02.- 31.05.  45 cm  1 St. pro Tag
 Huchen  15.02.- 31.05.  90 cm  1 St. pro Tag
 Karpfen  Keine  40 cm  Siehe Fangbuch
 Nase  10.03.- 30.04.  30 cm  Keine
 Rutte  Keine  35 cm  Keine
 Schied (Rapfen)  Ganzjährig    Geschont
 Schlei  16.05.- 30.06.  35 cm  Siehe Fangbuch
 Wels (Waller)  Keine  Kein  Keine
 Zander  01.02.- 31.05.  50 cm  1 St. pro Tag

Für Ohefischer gilt die Fischereiverordnung für die Auerbacher Ohe mit Zuflüsse, entnehmen Sie hier!

Für alle anderen Fischarten gelten die folgenden gesetzlichen Schonzeiten und Schonmaße:

 Fischart  Schonzeit  Schonmaß
 Aal  Keine  50 cm
 Bachsaibling  01.10.- 28.02.  20 cm
 Edelkrebs weiblich  01.10.- 31.07.  12 cm
 Edelkrebs männlich  Keine  12 cm
 Frauennerfling  01.03.- 30.06.  30 cm
 Nerfling  Keine  30 cm
 Regenbogenforelle  15.12. - 15.04.  26 cm
 Schwarzbarsch  Keine  30 cm
 Seeforelle  01.10.- 28.02.  60 cm
 Steinkrebs weiblich  01.10.- 31.07.  10 cm
 Steinkrebs männlich  Keine  10 cm
 Seesaibling  01.10.- 28.02.  30 cm

In Bayern ganzjährig geschont sind folgende Fische :
Bachneunauge, Bartgrundel, Bitterling, Donau-Neunauge, Flußneunauge, Kilch, Lachs, Meerneunauge, Meerforelle, Maifisch, Perlfisch, Schlammpeitzger, Schneider, Schrätzer, Steinbeißer, Sterlett, Steingreßling, Sichling, Stichling(9-stachlig), Stör, Streber, Strömer, Zingel, Zope
   
In Bayern ganzjährig frei sind folgende Fische :
Flussbarsch, Giebel, Gründling, Güster, Hasel, Karausche, Kaulbarsch, Mühlkoppe, Laube, Mairenke, Moderlieschen, Rotauge, Rotfeder, Zobel, 3stach. Stichling
   
Keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben!

    
NEU ist eine Befreiung des FV-Plattling zum Fahren auf dem Weg im Naturschutzgebiet Isarmündung ab Km 8,4.
Achtung: Die Befreiung ist nur gültig, wer eine Kopie des Bescheides, einen Ausweis und die Mitgliedschaft zum Verein bestätigen kann (Bescheid beim Vorstand anfordern).